Über mich

  • 2017: Niedergelassen als analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (DGIP) in Düren

  • 2016-2017: Fortbildung für die Zusatzqualifikation in Säuglings-Kleinkind-Eltern-Psychotherapie (SKEPT) am IPR-AKJP Institut für analytische Kinder-und Jugendlichenpsychotherapie, Köln

  • 2008 bis 2016: Ausbildung zur analytischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin am Alfred-Adler-Institut Aachen-Köln e.V.

  • 2011 bis 2016: Tätigkeit als analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin unter Supervision am Alfred-Adler-Institut Aachen-Köln e.V.

  • 2008 bis 2014: Tätigkeit als sonderpädagogische Fachkraft

  • 2007 bis 2015: Tätigkeit als leitende integrative Karate-Trainerin mit therapeutischem Schwerpunkt in emotionaler und sozialer Entwicklung.

  • 2007 bis heute: Mitgründung eines integrativen Vereins für Karate-und Selbstverteidigung in Köln sowie ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand als Sport-und Jugendwartin.

  • 2002 bis 2007: Studium für das Lehramt für Sonderpädagogik der Sekundarstufe I mit den Schwerpunkten in der „Sondererziehung und Rehabilitation der Erziehungsschwierigen“ und „Sondererziehung und Rehabilitation der Lernbehinderten“ mit dem Fach Textilgestaltung an der Universität Köln

  • Kenntnisse der Deutschen Gebärdensprache (DGS)